..:Vorbereitungen für den neuen Mitbewohner

Ja, ihr seht richtig, es wird schon wieder Zuwachs bei uns geben.
Im Moment sind wir mitten in den Vorbereitungen. Es gibt einiges zu basteln. Ja, klar – man könnte alles kaufen, aber das wäre nicht das selbe. Und es kommt dazu, dass dies noch ein wenig Beschäftigungs-Therapie in den öden Wintertagen ist.
Um was geht es überhaupt???

Ausgangslage

So, als erstes sind wir mal in den Wald und haben Holz gesucht.. Jaaa, richtig. Wir haben Äste gesucht, welche durch den Sturm bereits am Boden lagen und wir uns unser Pojekt damit vorstellen konnten. Das war nicht ganz einfach, aber wir sind ja doch relativ einfallsreich bei neuen Projekten 😉

Was wird das ganze: schaut mal, wie es hier gewachsen ist, und was es geworden sein könnte:


Genau es ist ein Katzenbaum Marke Eigenbau 🙂
Solche Dinger kann man auch zu horrenden Preisen kaufen, aber so ist es wirklich was eigenes und wir konten wieder sehr viel neues lernen.

Und wer uns kennt, weiss dass wir uns nicht mit kleinigkeiten zufrieden geben… Da der Prototyp nicht schlech aussieht, haben wir uns gleich an was grösserem versucht.
Hier war das Schälen des Baumes jedoch nicht ganz einfach.. Im Internet haben wir gelesen, das es mit dem Hochdruckreiniger bestens funktionieren soll. Wir habe das ein wenig belächelt, aber dann trotzdem mal versucht. Schaut selbst:

Das ganze Teil war drei Meter gross.. So hat es natürlich kein Platz in unserem Wohnzimmer. Wir mussten hier noch ein wenig Hand, resp Säge anlegen und dem ganzen eine Form geben. Wo schneiden war nicht immer einfach. es gibt viel wo wir dran denken müssen.
Die erste Hürde war das Montieren auf dem Sokel. Wie krieben wir das Teil aufrecht.. Aber auch hier hat es geklappt wie man sieht:

Nun geht es an die Tablare und aufstiegsmöglichkeiten für die Katze.. Unendlich kann das Tier ja auch nicht springen. Und je nach Gemüht springt man auch nicht gerne..
Aber auch diese Herausforderung haben wird gemeistert und das Resultat kann sich auch sehen lassen:

jetzt können die Fellnasen eigentlich kommen – ich hoffe, das klappt bald. Eigentlich ist alles bereit, es fehlt nur noch ein Flugpate